Recht zur Priorisierung von Schweizer Erneuerbaren in der Grundversorgung
Seit dem 1. Juni 2019 ist der revidierte Art. 6 StromVG zur Grundversorgung in Kraft. Neu haben die Netzbetreiber das Recht ihre Produktion sowie die Beschaffung von erneuerbarem Strom aus der Schweiz vollständig (prioritär) der Grundversorgung anzurechnen.
Informatorische Entflechtung
Das Thema der informatorischen Entflechtung gewinnt aktuell an Bedeutung. Insbesondere kleine und mittlere EVU sind mit der Frage konfrontiert, wie die entsprechenden Vorgaben überhaupt umgesetzt werden können.
Verteilnetzforum
13. November 2019, Zürich Marriott Hotel
Rechtsformänderungen bei Verteilnetzbetreibern
Aufgrund der vielfältigen Herausforderungen im schweizerischen Strommarkt werden immer häufiger die bestehenden Organisationsformen hinterfragt. Im Zuge einer Rechtsformänderung gibt es einige Erfolgsfaktoren zu berücksichtigen.

Unsere Vision

EVU Partners ist das führende, spezialisierte Beratungsunternehmen in den Bereichen Strategie, Organisation, Energiewirtschaft sowie Finanzen, Regulierung und Transaktionen im Schweizer Energie- und Versorgungssektor.

Wir pflegen ein Netzwerk von ausgewählten, fachlich komplementären Partnern mit hoher Reputation.

Wir weisen hervorragende Kenntnisse im Energiemarkt auf und pflegen einen offenen Umgang und eine direkte Kommunikation.

Wir bieten unseren Kunden praktikable Lösungen und unterstützen sie bei der schrittweisen Umsetzung.

Unsere Dienstleistungen

Aussagen unseres Teams