Gian Carle verstärkt den Bereich Innovation

Wir freuen uns, mit Dr. Gian Carle seit dem 1. März 2019 einen neuen Mitarbeiter bei EVU Partners AG an Bord zu haben. Gian Carle verfügt über  langjährige Erfahrung im Schweizer Energiebereich und wird unsere Kunden mit spezifischem Know-how in Innovationsthemen und in der Unternehmensentwicklung, insbesondere im Kontext der Trends «Dekarbonisierung», «Digitalisierung» und «Dezentralisierung» unterstützen. Mit dem Eintritt von Gian Carle vergrössert sich das Team der EVU Partners AG auf 16 Mitarbeitende. Wir sind überzeugt, mit dieser Verstärkung unsere Kunden im sich stark wandelnden Schweizer Energie- und Versorgungsmarkt noch umfassender beraten können.

Vor seinem Eintritt bei der EVU Partners AG war Gian Carle bereits über 17 Jahre in der Energiebranche tätig. 7 Jahre lang führte Gian Carle bei einem grossen Stadtwerk den Bereich Handel Erneuerbare Energie. In dieser Funktion war er für die strategische und operative Planung, Umsetzung und Überwachung der Grünstromprodukte, Energiebuchhaltung, Stromkennzeichnung, Langfristverträge, Technologiemonitoring und Regulatory Affairs zuständig. Zudem war Gian Carle an firmenübergreifenden Strategie- und Innovationsprojekten beteiligt. Weiter war Gian Carle in verschiedenen grösseren Energieversorgern und in Beratungsunternehmungen im Bereich Risk Management, Unternehmensentwicklung, Energierichtplanung und Mobilität tätig. Als Co-Initiator des aktuellen BFE-Leuchtturmprojektes «Quartierstrom» in Walenstadt ist Gian Carle für regulative Themen und Geschäftsmodelle zuständig. Im Rahmen dieses national und international vielbeachteten Pilotprojekts können Quartierbewohner via Blockchain ihren überschüssigen Strom untereinander handeln.

Gian Carle ist ausgebildeter Umweltnaturwissenschafter. In seiner Dissertation an der ETH Zürich untersuchte er die zukünftige Marktdurchdringung von Elektro-, Erdgas- und Brennstoffzellenfahrzeugen. Ausserdem hat er diverse Weiterbildungen in Risk Management, Management von EVU (HSG) und Blockchain-Strategie absolviert sowie ein EMBA abgeschlossen.

Zu seinen Spezialgebieten gehören strategische Fragestellungen in den Bereichen:

  • Dekarbonisierung (Handel und Produktion von erneuerbarer Energie, Herkunftsnachweise, Überprüfung der Stromkennzeichung, Produktstrategien sowie E-Mobilitätskonzepte)
  • Dezentralisierung (dezentrale Gechäftsmodelle sowie Eigenverbrauch-Strategien, -Konzepte und -Lösungen)
  • Digitalisierung (Blockchain-Schulungen, Innovationsmanagement sowie Digitalisierungs-Strategie)

Regelmässig tritt Gian Carle als Referent in branchenspezifischen Lehrgängen sowie an Tagungen auf.


Über den Autor
Author
Ich beschäftige mich hauptsächlich mit Strategieentwicklung und Organisationsoptimierungen sowie Rechtsformänderungen.

Weitere Beiträge von diesem Autor