Piloturteil des Bundesgerichts zur Netzbewertung

Das letztinstanzliche Urteil des Bundesgerichts im Fall der BKW gegen die ElCom zu den Kosten und Tarifen 2009 der Netzebene 1 hat für die Branche wegweisenden Charakter. Neben den konkreten Entscheiden im betroffenen Fall hat das Bundesgericht in mehreren Punkten Fragen zur historischen und synthetischen Netzanlagenbewertung sowie zur Bestimmung der Kapitalkosten nach Art. 15 Abs. 3 StromVG abschliessend geklärt. Die diesbezügliche Praxis der ElCom wird dabei massgeblich korrigiert.

Artikel zum Download

Piloturteil BGer zur Netzbewertung


Über den Autor
Author
Ich beschäftige mich hauptsächlich mit Regulierungsmanagement, Transaktionsbegleitung, betrieblichem Rechnungswesen und Rechtsformänderungen. Als Experte und Gutachter bin ich für Energieversorger einerseits sowie für Verbände und Behörden andererseits tätig.

Weitere Beiträge von diesem Autor