Sicherstellen eines strategiegesteuerten Normalbetriebs

Mit klaren und strategiebezogenen Kennwerten werden Abweichungen vom Normalbetrieb zur Strategie leicht erkennbar und die notwendigen Massnahmen können rechtzeitig eingeleitet werden. Vor allem wenn die strategische Ausrichtung massgeblich angepasst wird, muss sichergestellt und einfach erkennbar sein, dass sich der Normalbetrieb auch entsprechend neu ausrichtet.

Damit eine Überprüfung mittels Kennwerten erfolgen kann, sind qualitative und quantitative Werte über den Markt, die Finanz- und Verkaufsdaten sowie über die wichtigsten Elemente der Prozesslandschaft notwendig. Grundlage dazu sind vor allem das Vorliegen einer klaren und interpretationsfreien strategischen Ausrichtung sowie eine ausgereifte und vollständige Prozesslandschaft. Für jeden Kennwert können nun die strategischen Plan-Werte erarbeitet und diese laufend mit den Ist-Werten auf Übereinstimmung überprüft werden. Es empfiehlt sich, zumindest einmal jährlich eine entsprechende Analyse mit der notwendigen Massnahmen-Identifizierung durchzuführen.

Bei der Umsetzung von Veränderungen ist die Innovationskraft des Unternehmens zu berücksichtigten und die verfügbaren Mittel mit einer möglichst hohen Effektivität für das Gesamtunternehmen einzusetzen. Die Verschwendung der Innovationskraft durch eine Vielzahl von unwesentlichen Veränderungen ist zu vermeiden. Ein durchdachtes und ausgereiftes Projekt-Portfolio-Management ist das geeignete Tool, um dies sicher zu stellen.

Die Berücksichtigung von allen Aktivitäten des Normalbetriebs bei Veränderungen sowie eine klare Übergabe an den Normalbetrieb stellen einen reibungslosen Normalbetrieb sicher. Damit sowie mit einer durchdachten und eingespielten Prozesslandschaft kann der Management-Fokus auf die strategische Ausrichtung und auf die Umsetzung von Innovationen gerichtet werden. Der Normalbetrieb wird quasi zu einem selbstregulierenden System.

Artikel zum Download

Strategiegesteuerter Normalbetrieb


Über den Autor
Author
Ich unterstütze meine Kunden in der Telekom- und Energieversorgung. Meine Spezialgebiete sind die Leitung und Abwicklung von Strategie-, Organisations- und Transformationsprojekten.

Weitere Beiträge von diesem Autor