Gian Carle

«Konzentriere nicht all deine ganze Kraft auf das Bekämpfen des Alten, sondern darauf, das Neue zu formen» (Sokrates)

Ich arbeite seit März 2019 bei der EVU Partners AG. Zuvor war ich bereits über 17 Jahre in der Energiebranche tätig. 7 Jahre lang führte ich bei einem grossen Stadtwerk den Bereich Handel Erneuerbare Energie. In dieser Funktion war ich für die strategische Planung und operative Umsetzung der Grünstromprodukte sowie für das Technologiemonitoring und Regulatory Affairs zuständig. Ausserdem war ich in verschiedenen grösseren Energieversorgern und in Beratungsunternehmungen im Bereich Risk Management, Unternehmensentwicklung, Energierichtplanung und Mobilität tätig. Als Co-Initiator des BFE-Leuchtturmprojektes «Quartierstrom» in Walenstadt bin ich seit 2016 für regulative Themen und Geschäftsmodelle zuständig.

Ich bin Umweltnaturwissenschafter (ETH) mit einem Doktorat an der ETH Zürich und einem EMBA. Ausserdem habe ich diverse Weiterbildungen in Risk Management, Management von EVU (HSG) sowie Blockchain-Strategie absolviert.

Zu meinen Spezialgebieten gehören strategische Fragestellungen in den Bereichen Dekarbonisierung (Handel und Produktion von erneuerbarer Energie, Herkunftsnachweise, Überprüfung der Stromkennzeichung, Produktstrategien sowie E-Mobilitätskonzepte), Dezentralisierung (dezentrale Gechäftsmodelle sowie Eigenverbrauch-Strategien, -Konzepte und -Lösungen) und Digitalisierung (Blockchain-Schulungen, Innovationsmanagement sowie Digitalisierungs-Strategie).

 


Weitere Beiträge von diesem Autor